FAQ

Fragen & Antworten

  • Auf welche Bereiche hat sich die Kanzlei spezialisiert?

    LIKAR Rechtsanwälte wurde im Jahr 2005 von Arno F. Likar gegründet und versteht sich als dynamische, moderne Wirtschaftskanzlei mit internationaler Ausrichtung. Mehr Informationen zu den Spezialgebieten unserer Juristen finden Sie unter dem Menüpunkt “Leistungen“.

     

  • Welche Kunden betreuen Sie hauptsächlich?

    Wir betreuen primär Klein- und Mittelunternehmen, aber auch international tätige Unternehmen, Stiftungen, Finanzdienstleistungsunternehmen im gehobenen Bereich, Freiberufler, Land- und Forstwirte, Sportler und Künstler, Vermieter und Verpächter, Vereine und (vermögende) Privatpersonen in sämtlichen rechtlichen Belangen.

     

  • Ist Unterstützung bei Projekten im Ausland möglich?

    Unsere Tätigkeit endet nicht an Österreichs Grenzen: Wir beraten und unterstützen unsere österreichischen Mandanten bei ihren Auslandsengagements, insbesondere in Slowenien, Kroatien, Deutschland, Russland und den USA, sowie aufgrund unserer Einbettung im internationalen Netzwerk (AEA) in jeder größeren Stadt der Welt. Bei größeren grenzüberschreitenden Transaktionen kooperieren wir mit namhaften Wirtschafts-Großkanzleien sowie ortsansässigen Kollegen (local counsel), unseren Mandanten allein verantwortlicher Ansprechpartner bleibt jedoch in jedem Fall der aktführende Partner von LIKAR Rechtsanwälte.

     

  • Bieten Sie Beratung zum Thema DSGVO?

    Ja, zwei Partner haben sich seit Jahren darauf spezialisiert:

    • Überprüfung der Ist-Situation (Audit), insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (ist mit 25.05.2018 in Kraft getreten)
    • Maßnahmenvorschlag bzw Etablierung eines Datenschutzmanagementsystems
    • Ausbildung und Schulung eines Datenschutzbeauftragten
    • Übernahme der Funktion des externen Datenschutzbeauftragten
  • Seit wann gibt es die Kanzlei?

    LIKAR Rechtsanwälte wurde im Jahr 2005 von  Arno F. Likar (Strukturierung von Immobilien- und Unternehmensbeteiligungstransaktionen, M&A, Due Diligence, Private Clients) gegründet und versteht sich als dynamische, moderne Wirtschaftskanzlei mit internationaler Ausrichtung. 2008 erfolgte die Umwandlung des Rechtsanwaltsbetriebes in eine GmbH, 2010 der Eintritt von Peter Griehser als Partner, österreichweit anerkannt in den Bereichen Digitalisierung und IT-Recht; seit 2014 verstärkt der Sanierungs- und Immobilienexperte Markus Tutsch das Rechtsanwaltsteam. 2015 wurde Walter Korschelt, Spezialist im Datenschutz und Arbeitsrecht, weiterer Partner der Kanzlei.

     

  • Können Sie mich bei Markenregistrierungen unterstützen?

    Wir überprüfen für Sie gerne, ob Ihre Unternehmenskennzeichen ausreichend geschützt sind und nicht mit allenfalls älteren Rechten Dritter kollidieren. Für welche Waren oder Dienstleistungen Sie Ihre Marke registrieren wollen, können Sie anhand der Nizza Klassifizierungen eruieren. Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich und stellen Ihnen die mit der Markenregistrierung einhergehenden Gebühren übersichtlich dar.

     

  • Ich brauche Hilfe bei einer Unternehmensgründung!

    Am Beginn einer Unternehmensgründung steht zumeist eine Idee und die effektive Umsetzung derselben. Es ist daher zu allererst ein entsprechender Businessplan zu erstellen und das Finanzierungsvolumen abzuklären. Bereits in diesem Stadium sollten Sie den (Rechts)Berater Ihres Vertrauens aufsuchen und einbinden.

     

  • Bieten Sie auch AGB / Website-Überprüfungen an?

    Wir überprüfen für Sie zu einem Pauschalpreis von EUR 480,00 zzgl USt, ob Ihre Website und die korrespondierenden AGB den Erfordernissen des E-Commerce-Gesetzes und insbesondere auch des Mediengesetzes entsprechen. Bei besonders umfangreichen Websites und bei Online-Shop-Lösungen ist eine umfangreichere Überprüfung erforderlich, so dass wir in diesen Fällen um Verständnis für abweichende Pauschalangebote ersuchen.

     

Wir übernehmen Mandate ausschließlich unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Auftragsbedingungen!